Miquel Gelabert »Autònom« 2013

Miquel Gelabert »Autònom« 2013
autochtoner Kult-Wein aus Mallorca - wir haben wenige Restflaschen

Bestell-Nr.:
10049
Gewicht:
1,31 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Vins Miquel Gelabert C/. Salas, 50 · 07500 Manacor · Mallorca · Islas Baleares Spanien

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

28.9000 EUR InStock
28,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (38,53 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 5 Tage

ODER

Vins Miquel Gelabert C/. Salas, 50 · 07500 Manacor · Mallorca · Islas Baleares Spanien

enthält Sulfite

Beschreibung

Beschreibung

Autonom 2013

Miquel Gelabert 

für Mallorca Kenner 

Der Autonom ist eine Hommage an die ursprünglich fast verschwundenen alten einheimischen Rebsorten Mallorcas, die die besonderen Eigenschaften der Landschaft im Glas wiederspiegeln.

Verkostungsnotizen: Mittlere Intensität, roter Farbton mit violettem Rand.  Komplexe Aromen, die an  Marmeladen, Wildfrüchte, vor allem Brombeeren,   sowie Kaffee, Kakao, Aromen von Leder, Toast und eine Mischung aus Gewürzen erinnern. Am  Gaumen ist der Wein seidig und elegant,  vollmundig, rund und ausgewogen mit einem langen Nachgeschmack,  der an  Nüsse und mediterrane Kräuter erinnert.

Rebsorten: Callet, Manto Negro, Fogoneu und Gorgollassa (alles von alten Reben).

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2013
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Cuvée
Alkoholgehalt 13 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet Pla i Llevant - Mallorca DOP
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2013
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Cuvée
Alkoholgehalt 13 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet Pla i Llevant - Mallorca DOP
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Autonom 2013

Miquel Gelabert 

für Mallorca Kenner 

Der Autonom ist eine Hommage an die ursprünglich fast verschwundenen alten einheimischen Rebsorten Mallorcas, die die besonderen Eigenschaften der Landschaft im Glas wiederspiegeln.

Verkostungsnotizen: Mittlere Intensität, roter Farbton mit violettem Rand.  Komplexe Aromen, die an  Marmeladen, Wildfrüchte, vor allem Brombeeren,   sowie Kaffee, Kakao, Aromen von Leder, Toast und eine Mischung aus Gewürzen erinnern. Am  Gaumen ist der Wein seidig und elegant,  vollmundig, rund und ausgewogen mit einem langen Nachgeschmack,  der an  Nüsse und mediterrane Kräuter erinnert.

Rebsorten: Callet, Manto Negro, Fogoneu und Gorgollassa (alles von alten Reben).

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein