Libanon

Weine aus dem Libanon

Wann genau zum ersten Mal im Libanon Wein angebaut wurde, kann niemand mit Gewissheit sagen. Sicher ist jedoch, dass die Phönizier – die Urahnen der heutigen Libanesen - zu den ersten Weinbauern vorbiblischer Zeit zählten. Auch später, zu greco-romanischen Zeiten, blühte ein regelrechter Wein-Kult in der Region auf, wie es heute noch die Ruinen des imposanten Bacchus-Tempel bei Baalbeck im Bekaa-Tal des Libanon bezeugen können. Im Herzen des Bekaa-Tals liegen die Hänge des Weinguts KSARA, benannt nach der Festung Ksar, die sich dort zu Zeiten der Kreuzzüge erhob. Das bereits 1857 von Jesuiten gegründete Weingut ist
das älteste und größte im Libanon. Heute entstehen bei KSARA Weine mit starker Persönlichkeit und einer außergewöhnlichen Balance von trockener Fruchtigkeit, Robustheit und seltener Köstlichkeit. Weine, die einen feinen Eindruck in der Erinnerung hinterlassen, so lang und spannend wie ihre bewegte Geschichte.

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel