2018 Chablis 1er Cru „Les Vacoupins“ Dampt Frères

2018 Chablis 1er Cru „Les Vacoupins“ Dampt Frères
Elegant und Komplex

Bestell-Nr.:
20022
Gewicht:
1,25 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Vignoble DAMPT Rue de Fleys, 89700 Collan, Frankreich

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.


25.9000 EUR InStock
25,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (34,53 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 5 Tage

ODER

Vignoble DAMPT Rue de Fleys, 89700 Collan, Frankreich

enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.

Beschreibung

Beschreibung

Chablis Premier Cru "Vaucoupin" 2018

Dampt Frères

Der “Premier Cru”Chablis  wird aus Rebstöcken, welche 50 bis 80 Jahre alt sind vinifiziert.

Die Trauben werden von Hand geerntet.

 

Sensorik

Der Chablis Premier Cru "Vaucoupin" ertönt in einer hellen gelben Farbe mit goldenen Reflexen im Glas.

Aromen von gereifter Aprikose mit weißen Blüten entzückt gemeinsam mit der Zitrus Frische und anregenden mineralischen Details.

Eine reife Säure regt den Appetit auf mehr an und gleichzeitig ist dieser sensationelle Chablis Premier Cru ein wunderbarer schmeichelnder und frischer Chardonnay, den man alleine genießen kann oder wunderbar als Speisebegleiter servieren kann.

Rund, harmonisch, blumig und mineralisch, gleichzeitig frisch und trotzdem spürbar reif mit einem genussvollen langen Abgang.

20% des Weins wird in Eichenfässern fermentiert, die restlichen 80% - in Edelstahltanks.

Serviervorschlag

Der Chablis Premier Cru "Vaucoupin"  passt ideal zu pochiertem Ei, geräucherten Lachs, Paella Pfanne, Escargots und Meeres- Krustentiere.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 7° und 10°C

Rebsorten: 100 % Chardonnay

Chardonnay ist die berühmteste Weißweintraube der Welt und auch eine der am weitesten verbreiteten. Obwohl die angesehensten Ausdrucksformen der Sorte aus Burgund und Kalifornien stammen, werden viele hochwertige Beispiele in Italien, Australien, Neuseeland und Teilen Südamerikas hergestellt.

Chardonnay Weine weisen eine hohe aromatische Komplexität auf. Dies ist normalerweise eher auf die Weinbereitungstechniken (insbesondere die Verwendung von Eichenholz) als auf die Eigenschaften der Sorte zurückzuführen. Die malolaktische Gärung ergibt charakteristische Butteraromen. Die Gärung und / oder Reifung in Eichenfässern trägt Noten von Vanille, Rauch und Noten von süßen Gewürzen wie Nelken und Zimt bei. Aber auch Chardonnays ohne Holzeinfluss sind großartige Tropfen mit einer mineralischen, wie auch leicht blumigen Essenz.

Zum Weingut: Es liegt in der kleinen Region Épineuil in Bourgogne. Diese Appellation liegt im äußersten Nordwesten Burgunds,unweit von Chablis.

1980 beschließt Bernard Weinreben anzupflanzen und zu kaufen, um seinen drei Jungen eine gute Zukunft zu garantieren.

Die Domaine ist in verschiedene Weinberge unterteilt. Alle 3 Söhne, Bernard, Éric und Emmanuel haben Ihren eigenen Weinberg; Sie treffen jedoch alle Entscheidungen zusammen.

Jedes Stück Land unterliegt das ganze Jahr über einer besonderen Sorgfalt, damit sie ihre Qualitäten ausdrücken und ihre traditionelle Identität enthüllen können. Jede Parzelle wird separat vinifiziert, da dieTrauben von Weinreben, die auf den Hügeln gepflanzt wurden, und Trauben von Weinreben, die auf den Hochebenen gepflanzt wurden, unterschiedlich wachsen.

Derzeit bieten sie mehr als 30 Weine an, die alle mit ihrem Know-how hergestellt wurden, von Bourgogne Tonnerre und Épineuil über Chablis, Chablis 1er Cru, Chablis Grand Cru bis hin zu Weinen aus den Languedoc-Weinbergen.

Sie betreiben in Tonnerre und Chablis etwa 96 Hektar Weinberge und verkaufen jedes Jahr etwa 800. 000 Flaschen.

Herkunft: Burgund

Die Weinbauregion Burgund in Frankreich gehört zu einer der bekanntesten Weinbauregionen der Welt. Südöstlich von Paris gelegen erstreckt sich diese Region wie ein 300 Kilometer langes Band zwischen den beiden Städten Dijon und Lyon. Die Jahrhundertlange Weinbau Geschichte, wie auch die Diversität der Böden innerhalb dieser Region machen Burgund zu etwas ganz besonderem. Hier werden Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir und Gamay sowie Weißweine aus den Rebsorten Chardonnay und Aligoté hergestellt.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13 %
Land Frankreich
Gebiet Burgund
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13 %
Land Frankreich
Gebiet Burgund
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Chablis Premier Cru "Vaucoupin" 2018

Dampt Frères

Der “Premier Cru”Chablis  wird aus Rebstöcken, welche 50 bis 80 Jahre alt sind vinifiziert.

Die Trauben werden von Hand geerntet.

 

Sensorik

Der Chablis Premier Cru "Vaucoupin" ertönt in einer hellen gelben Farbe mit goldenen Reflexen im Glas.

Aromen von gereifter Aprikose mit weißen Blüten entzückt gemeinsam mit der Zitrus Frische und anregenden mineralischen Details.

Eine reife Säure regt den Appetit auf mehr an und gleichzeitig ist dieser sensationelle Chablis Premier Cru ein wunderbarer schmeichelnder und frischer Chardonnay, den man alleine genießen kann oder wunderbar als Speisebegleiter servieren kann.

Rund, harmonisch, blumig und mineralisch, gleichzeitig frisch und trotzdem spürbar reif mit einem genussvollen langen Abgang.

20% des Weins wird in Eichenfässern fermentiert, die restlichen 80% - in Edelstahltanks.

Serviervorschlag

Der Chablis Premier Cru "Vaucoupin"  passt ideal zu pochiertem Ei, geräucherten Lachs, Paella Pfanne, Escargots und Meeres- Krustentiere.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 7° und 10°C

Rebsorten: 100 % Chardonnay

Chardonnay ist die berühmteste Weißweintraube der Welt und auch eine der am weitesten verbreiteten. Obwohl die angesehensten Ausdrucksformen der Sorte aus Burgund und Kalifornien stammen, werden viele hochwertige Beispiele in Italien, Australien, Neuseeland und Teilen Südamerikas hergestellt.

Chardonnay Weine weisen eine hohe aromatische Komplexität auf. Dies ist normalerweise eher auf die Weinbereitungstechniken (insbesondere die Verwendung von Eichenholz) als auf die Eigenschaften der Sorte zurückzuführen. Die malolaktische Gärung ergibt charakteristische Butteraromen. Die Gärung und / oder Reifung in Eichenfässern trägt Noten von Vanille, Rauch und Noten von süßen Gewürzen wie Nelken und Zimt bei. Aber auch Chardonnays ohne Holzeinfluss sind großartige Tropfen mit einer mineralischen, wie auch leicht blumigen Essenz.

Zum Weingut: Es liegt in der kleinen Region Épineuil in Bourgogne. Diese Appellation liegt im äußersten Nordwesten Burgunds,unweit von Chablis.

1980 beschließt Bernard Weinreben anzupflanzen und zu kaufen, um seinen drei Jungen eine gute Zukunft zu garantieren.

Die Domaine ist in verschiedene Weinberge unterteilt. Alle 3 Söhne, Bernard, Éric und Emmanuel haben Ihren eigenen Weinberg; Sie treffen jedoch alle Entscheidungen zusammen.

Jedes Stück Land unterliegt das ganze Jahr über einer besonderen Sorgfalt, damit sie ihre Qualitäten ausdrücken und ihre traditionelle Identität enthüllen können. Jede Parzelle wird separat vinifiziert, da dieTrauben von Weinreben, die auf den Hügeln gepflanzt wurden, und Trauben von Weinreben, die auf den Hochebenen gepflanzt wurden, unterschiedlich wachsen.

Derzeit bieten sie mehr als 30 Weine an, die alle mit ihrem Know-how hergestellt wurden, von Bourgogne Tonnerre und Épineuil über Chablis, Chablis 1er Cru, Chablis Grand Cru bis hin zu Weinen aus den Languedoc-Weinbergen.

Sie betreiben in Tonnerre und Chablis etwa 96 Hektar Weinberge und verkaufen jedes Jahr etwa 800. 000 Flaschen.

Herkunft: Burgund

Die Weinbauregion Burgund in Frankreich gehört zu einer der bekanntesten Weinbauregionen der Welt. Südöstlich von Paris gelegen erstreckt sich diese Region wie ein 300 Kilometer langes Band zwischen den beiden Städten Dijon und Lyon. Die Jahrhundertlange Weinbau Geschichte, wie auch die Diversität der Böden innerhalb dieser Region machen Burgund zu etwas ganz besonderem. Hier werden Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir und Gamay sowie Weißweine aus den Rebsorten Chardonnay und Aligoté hergestellt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein