2015 Riesling "Oestricher" VDP. Ortswein, Weingut Wegeler, Rheingau

2015 Riesling "Oestricher" VDP. Ortswein, Weingut Wegeler, Rheingau
Viel Riesling für kleines Geld - Absolut Trinkreif

Bestell-Nr.:
51009
Gewicht:
1,30 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Weingüter Geheimrat J. Wegeler GmbH & Co. KG Friedensplatz 9-11 65375 Oestrich-Winkel Deutschland

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.


15.5000 EUR InStock
15,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (20,67 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 5 Tage

ODER

Weingüter Geheimrat J. Wegeler GmbH & Co. KG Friedensplatz 9-11 65375 Oestrich-Winkel Deutschland

enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.

Beschreibung

Beschreibung

2015 Riesling "Oestricher" Weingut Wegeler -

VDP Ortswein

Sensorik

Mittelkräftiges zitronengelb mit goldenem Reflex. Sehr intensiv in der Nase. Beeindruckendes Aromen Spektrum von Feurstein mit etwas Petrol. Gefolgt von weißen Blüten, Futoro-Melone, Aprikose und Limette.

Im Mund lässt er seine Herkunft erkennen, knackig, rassig, frisch – Rheingau! Hier dominiert Grapefruit und Zitronenzeste. Saftig mit einer anfänglichen Fülle mündet er gradlinig und schlank in ein langes Finale und hinterlässt durch seine Mineralität ein angenehmes Mundgefühl.

 

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 9° und 12°C

Rebsorten

100 % Riesling

Über das Weingut:

Der Gesamt-Besitz der beiden Wegeler Gutshäuser im Rheingau und an der Mosel beträgt zurzeit 60 Hektar. Mit 45 Hektar Rebfläche im Rheingau zählt der Betriebe zu den größeren Erzeugern der Region.

Herkunft

Rheingau

Es gibt wohl keine zweite Weinbauregion auf Erden, die so viele Weingüter mit Weltruf auf so engem Raum versammelt wie der Rheingau.   

Die Rebflächen des Rheingaus liegen am rechten Rheinufer, zwischen Wiesbaden und Rüdesheim.

Das Gebiet hat eine Fläche von ca. 3200 ha, auf der vorwiegend die Rebsorte Riesling und Spätburgunder (Pinot Noir) angebaut wird.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Riesling
Alkoholgehalt 12.5
Land Deutschland
Gebiet Rheingau
Verschluss Schraubverschluss

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Riesling
Alkoholgehalt 12.5
Land Deutschland
Gebiet Rheingau
Verschluss Schraubverschluss

Beschreibung

2015 Riesling "Oestricher" Weingut Wegeler -

VDP Ortswein

Sensorik

Mittelkräftiges zitronengelb mit goldenem Reflex. Sehr intensiv in der Nase. Beeindruckendes Aromen Spektrum von Feurstein mit etwas Petrol. Gefolgt von weißen Blüten, Futoro-Melone, Aprikose und Limette.

Im Mund lässt er seine Herkunft erkennen, knackig, rassig, frisch – Rheingau! Hier dominiert Grapefruit und Zitronenzeste. Saftig mit einer anfänglichen Fülle mündet er gradlinig und schlank in ein langes Finale und hinterlässt durch seine Mineralität ein angenehmes Mundgefühl.

 

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 9° und 12°C

Rebsorten

100 % Riesling

Über das Weingut:

Der Gesamt-Besitz der beiden Wegeler Gutshäuser im Rheingau und an der Mosel beträgt zurzeit 60 Hektar. Mit 45 Hektar Rebfläche im Rheingau zählt der Betriebe zu den größeren Erzeugern der Region.

Herkunft

Rheingau

Es gibt wohl keine zweite Weinbauregion auf Erden, die so viele Weingüter mit Weltruf auf so engem Raum versammelt wie der Rheingau.   

Die Rebflächen des Rheingaus liegen am rechten Rheinufer, zwischen Wiesbaden und Rüdesheim.

Das Gebiet hat eine Fläche von ca. 3200 ha, auf der vorwiegend die Rebsorte Riesling und Spätburgunder (Pinot Noir) angebaut wird.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein