Terras Gauda O Rosal

Terras Gauda O Rosal
Bestell-Nr.:
11001
Gewicht:
1,28 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
BODEGAS TERRAS GAUDA, S.A. ESTRADA TUI A GUARDA, KM 55 36760 36760 O ROSAL. Pontevedra Spanien

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

15.5000 EUR InStock
15,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (20,67 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 5 Tage

ODER

BODEGAS TERRAS GAUDA, S.A. ESTRADA TUI A GUARDA, KM 55 36760 36760 O ROSAL. Pontevedra Spanien

enthält Sulfite

Beschreibung

Beschreibung

Terras Gauda O Rosal 2020

Die Weinberge der Bodegas Terras Gauda liegen zwischen 50 und 150 m über dem Meeresspiegel und genießen ein außergewöhnliches Mikroklima, das sich durch milde Temperaturen, sehr niedrigen Frösten und reichlich Regen auszeichnet.
Dieses Mikroklima führt zu einer ausgezeichneten Reifung, reich an Zuckern und mit einem geringeren Säuregehalt als in anderen Gebieten weiter nördlich der Ursprungsbezeichnung von Rías Baixas, die aufgrund klimatischer Probleme qualitativ schwankender sind.
Terras Gauda weiß ist ein Pionier unter den Weingütern, die Albarino in der D.O. Rías Baixas produzieren und eine Referenz, wenn es darum geht, die großartige Entwicklung der spanischen Weißen in den letzten Jahren zu analysieren.

Die Geschichte von Terras Gauda begann 1990 im Herzen von O Rosal, der südlichsten Unterzone der Konfession.
Terras Gauda verfügt über die neuesten Technologien für die Weinbereitung und stieg von der Produktion von 37.000.- Flaschen im Jahr 1990 auf 1.300.000 Flaschen pro Jahr. Das Weingut hat etwa 160 Hektar Weinberge, von denen 87 im Besitz sind und in der besten Gegend von O Rosal, die dominierende Rebsorte ist Albarino.

Sie bauen auch andere einheimische Trauben wie Caio, etwa 33 Parzellen und Loureiro mit 10 Parzellen. Im Laufe der Zeit hat die Terras Gauda Gruppe andere Unternehmen in das ursprüngliche galizische Weingut integriert. Im Jahr 2002 begann die Expansion mit dem Kauf von Bodegas Pittacum im D. O. Bierzo; Acht Jahre später schaffte das Terras Gauda Team den Sprung in die Douro-Region und ergänzte sein Portfolio mit den Weinen der Quinta Sardonia.
Mit dem Terras Gauda O Rosal zeigt uns das Weingut seine Begabung für den Verschnitt von seinen autochthonen Rebsorten. Hierbei  wurden die 3 Rebsorten Albariño, Caíño und Loureiro separat vinifiziert und zuletzt in einen großartigen frischen Terras Gauda vereint. Durch die nicht vorhandene Holzfass Lagerung kennzeichnet sich in diesem Weißwein die Frische und Zitrusfrucht.

Sensorik

Der Terras Gauda O Rosal  zeigt sich in einer hellen und leichten gelben Farbe mit sanften grünlichen Reflexen.
In der Nase öffnen sich Kernfrucht Aromen wie Aprikose und frische Pfirsich mit etwas Ananas und weißem Pfeffer, begleitet von Grapefruit und einen dezenten Zitronenrieb.
Im Gaumen versteckt sich ein eleganter, fruchtig und frischer Körper mit auffälliger Zitrusfrische und kraftvollem Körper durch die Kernfrucht. Im Abgang dann etwas weiße Blüten und cremige Struktur mit einer belebenden Säure, welche zum nächsten Schluck verführt. Ein toller Fischspeisenbegleiter und Sommerwein. 

Serviervorschlag

Der Terras Gauda O Rosal  passt ideal zu Geflügelspeisen, Fisch und Krustentiere, Pasta mit gegrilltem Gemüse und Salate.
Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 9°C und 11°C

Herkunft

Der Produktionsbereich von D.O. Rías Baixas befindet sich in der östlichen Region von Galizien. Rías Baixas ist in 5 Subzonen unterteilt: Valle de Salnés, Condado de Tea, El Rosal, Sotomayor y Ribera del Ulla.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2020
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Verdejo
Alkoholgehalt 12.5 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet Rias Baixas
Bio -
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 5 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2020
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Verdejo
Alkoholgehalt 12.5 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet Rias Baixas
Bio -
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Terras Gauda O Rosal 2020

Die Weinberge der Bodegas Terras Gauda liegen zwischen 50 und 150 m über dem Meeresspiegel und genießen ein außergewöhnliches Mikroklima, das sich durch milde Temperaturen, sehr niedrigen Frösten und reichlich Regen auszeichnet.
Dieses Mikroklima führt zu einer ausgezeichneten Reifung, reich an Zuckern und mit einem geringeren Säuregehalt als in anderen Gebieten weiter nördlich der Ursprungsbezeichnung von Rías Baixas, die aufgrund klimatischer Probleme qualitativ schwankender sind.
Terras Gauda weiß ist ein Pionier unter den Weingütern, die Albarino in der D.O. Rías Baixas produzieren und eine Referenz, wenn es darum geht, die großartige Entwicklung der spanischen Weißen in den letzten Jahren zu analysieren.

Die Geschichte von Terras Gauda begann 1990 im Herzen von O Rosal, der südlichsten Unterzone der Konfession.
Terras Gauda verfügt über die neuesten Technologien für die Weinbereitung und stieg von der Produktion von 37.000.- Flaschen im Jahr 1990 auf 1.300.000 Flaschen pro Jahr. Das Weingut hat etwa 160 Hektar Weinberge, von denen 87 im Besitz sind und in der besten Gegend von O Rosal, die dominierende Rebsorte ist Albarino.

Sie bauen auch andere einheimische Trauben wie Caio, etwa 33 Parzellen und Loureiro mit 10 Parzellen. Im Laufe der Zeit hat die Terras Gauda Gruppe andere Unternehmen in das ursprüngliche galizische Weingut integriert. Im Jahr 2002 begann die Expansion mit dem Kauf von Bodegas Pittacum im D. O. Bierzo; Acht Jahre später schaffte das Terras Gauda Team den Sprung in die Douro-Region und ergänzte sein Portfolio mit den Weinen der Quinta Sardonia.
Mit dem Terras Gauda O Rosal zeigt uns das Weingut seine Begabung für den Verschnitt von seinen autochthonen Rebsorten. Hierbei  wurden die 3 Rebsorten Albariño, Caíño und Loureiro separat vinifiziert und zuletzt in einen großartigen frischen Terras Gauda vereint. Durch die nicht vorhandene Holzfass Lagerung kennzeichnet sich in diesem Weißwein die Frische und Zitrusfrucht.

Sensorik

Der Terras Gauda O Rosal  zeigt sich in einer hellen und leichten gelben Farbe mit sanften grünlichen Reflexen.
In der Nase öffnen sich Kernfrucht Aromen wie Aprikose und frische Pfirsich mit etwas Ananas und weißem Pfeffer, begleitet von Grapefruit und einen dezenten Zitronenrieb.
Im Gaumen versteckt sich ein eleganter, fruchtig und frischer Körper mit auffälliger Zitrusfrische und kraftvollem Körper durch die Kernfrucht. Im Abgang dann etwas weiße Blüten und cremige Struktur mit einer belebenden Säure, welche zum nächsten Schluck verführt. Ein toller Fischspeisenbegleiter und Sommerwein. 

Serviervorschlag

Der Terras Gauda O Rosal  passt ideal zu Geflügelspeisen, Fisch und Krustentiere, Pasta mit gegrilltem Gemüse und Salate.
Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 9°C und 11°C

Herkunft

Der Produktionsbereich von D.O. Rías Baixas befindet sich in der östlichen Region von Galizien. Rías Baixas ist in 5 Subzonen unterteilt: Valle de Salnés, Condado de Tea, El Rosal, Sotomayor y Ribera del Ulla.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein