Angelillo - D.O. Rueda - Vinos para Ti

Angelillo - D.O. Rueda - Vinos para Ti
Voila: Unser „Engelchen“, das sich seit 2011 vom flinken Feldmäuschen zum spanischen Weißwein-Star gemausert hat!

Bestell-Nr.:
100137
Gewicht:
1,28 Kg
Flasche:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Vinos para ti 2008 S.L., Montserrat 26,08770 Sant Sadurní d’Anoia , Spanien

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

7.9000 EUR InStock
7,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (10,53 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 3-4 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

Voila: Unser „Engelchen“, der Angelillo, der sich seit 2011 vom flinken Feldmäuschen zum spanischen Weißwein-Star 2014 gemausert hat und gerade im frischen Jahrgang angekommen ist! Schauen Sie gut hin, Sie werden ihn noch öfter sehen …

Schuld an allem sind diesmal die Weinscouts von „Vinos para Ti“ aus Barcelona, die den Wein in einer Kellerei mit sieben Siegeln entdeckt, auf den Markt gebracht und anständig promotet haben. Ein Volltreffer und ein weiterer Beleg dafür, welche Schätze in Spanien immer noch unentdeckt auf Ihre Bergung hoffen. Da wird noch mehr kommen – mit Sicherheit.

Nun ist es so, dass eine Menge Verdejos auf dem Markt sind – die Mehrzahl davon bestenfalls durchschnittlich. Deshalb: Bitte machen Sie keine Verdejo-Müdigkeit geltend. Wir wissen, dass sich die Rebe seit ihrem Wiederaufstieg vor 10-15 Jahren ziemlich breit gemacht hat auf dem Markt der Weißwein-Trinker. Und es gibt tatsächlich neben hervorrangeden Vertretern der Art massenweise Ware, die mit künstlichen Hefen überfrachtet angeblich polyphone Explosionen in Ihrem Gaumen auslösen, tatsächlich aber nur gemachten säurescharfen Zitrusfrucht-Haubitzen gleichen, die ein bitteres Lächeln beim geübten Verkoster hinterlassen.

Völlig unprätentiös, leichtfüßig und bescheiden präsentiert sich hier der Angelillo 2014 inmitten dieses Aufmarschs der Platzhirsche und hat sie – um das mal recht plakativ auszudrücken – nun alle mächtig in die Wade gebissen. Ihn zeichnet aus, was an vielen anderen Verdejos nerven kann:

Statt überzeichneter Grapefruit beim Angelillo: saftige Frucht mit spürbarem, reifen Einschlag von reifen weißen und tropischen Früchten und trotzdem schönster, frischer Säure.

Dennoch: Statt scharfer Säure beim Angelillo: knackige, saubere und wunderbar in die Frucht eingebundener Schmackes mit einem fast süßlichem Tick am Ende.

Statt zitronengraslastiger, völlig verkräutertem Aroma: fein-herbale Noten, die im Fruchtcocktail wunderbar aufgehen.

Zuschlagen, der Angelillo ist günstig und es gibt nur einige Tausend Flaschen von diesem Jahrgang!

Zum Jahrgang ein Hinweis in eigener Sache: Bei „Alltagsweinen“, auch den guten – und nur solche bekommen Sie bei uns -, sind wir dazu übergegangen, die Jahrgänge wegzulassen, da sie bei diesen Weinen im allgemeinen irrelevant sind. Das sorgt beim Kunden für Verwirrung und kompliziert die Lage für uns logistisch erheblich, da Jahrgangswechsel hin und wieder schnell und unangekündigt kommen. Sie können selbstverständlich davon ausgehen, dass Sie bei uns den gerade aktuellen oder den Jahrgang davor erhalten.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0,75 l
GTIN 8420342223011
Lieferzeit 3-4 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Verdejo
Alkoholgehalt 12,50 % Vol.
Land Spanien
Verschluss Kunststoffkork
Grundpreis 10,53 €/l

Steckbrief

Inhalt 0,75 l
GTIN 8420342223011
Lieferzeit 3-4 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Verdejo
Alkoholgehalt 12,50 % Vol.
Land Spanien
Verschluss Kunststoffkork
Grundpreis 10,53 €/l

Beschreibung

Voila: Unser „Engelchen“, der Angelillo, der sich seit 2011 vom flinken Feldmäuschen zum spanischen Weißwein-Star 2014 gemausert hat und gerade im frischen Jahrgang angekommen ist! Schauen Sie gut hin, Sie werden ihn noch öfter sehen …

Schuld an allem sind diesmal die Weinscouts von „Vinos para Ti“ aus Barcelona, die den Wein in einer Kellerei mit sieben Siegeln entdeckt, auf den Markt gebracht und anständig promotet haben. Ein Volltreffer und ein weiterer Beleg dafür, welche Schätze in Spanien immer noch unentdeckt auf Ihre Bergung hoffen. Da wird noch mehr kommen – mit Sicherheit.

Nun ist es so, dass eine Menge Verdejos auf dem Markt sind – die Mehrzahl davon bestenfalls durchschnittlich. Deshalb: Bitte machen Sie keine Verdejo-Müdigkeit geltend. Wir wissen, dass sich die Rebe seit ihrem Wiederaufstieg vor 10-15 Jahren ziemlich breit gemacht hat auf dem Markt der Weißwein-Trinker. Und es gibt tatsächlich neben hervorrangeden Vertretern der Art massenweise Ware, die mit künstlichen Hefen überfrachtet angeblich polyphone Explosionen in Ihrem Gaumen auslösen, tatsächlich aber nur gemachten säurescharfen Zitrusfrucht-Haubitzen gleichen, die ein bitteres Lächeln beim geübten Verkoster hinterlassen.

Völlig unprätentiös, leichtfüßig und bescheiden präsentiert sich hier der Angelillo 2014 inmitten dieses Aufmarschs der Platzhirsche und hat sie – um das mal recht plakativ auszudrücken – nun alle mächtig in die Wade gebissen. Ihn zeichnet aus, was an vielen anderen Verdejos nerven kann:

Statt überzeichneter Grapefruit beim Angelillo: saftige Frucht mit spürbarem, reifen Einschlag von reifen weißen und tropischen Früchten und trotzdem schönster, frischer Säure.

Dennoch: Statt scharfer Säure beim Angelillo: knackige, saubere und wunderbar in die Frucht eingebundener Schmackes mit einem fast süßlichem Tick am Ende.

Statt zitronengraslastiger, völlig verkräutertem Aroma: fein-herbale Noten, die im Fruchtcocktail wunderbar aufgehen.

Zuschlagen, der Angelillo ist günstig und es gibt nur einige Tausend Flaschen von diesem Jahrgang!

Zum Jahrgang ein Hinweis in eigener Sache: Bei „Alltagsweinen“, auch den guten – und nur solche bekommen Sie bei uns -, sind wir dazu übergegangen, die Jahrgänge wegzulassen, da sie bei diesen Weinen im allgemeinen irrelevant sind. Das sorgt beim Kunden für Verwirrung und kompliziert die Lage für uns logistisch erheblich, da Jahrgangswechsel hin und wieder schnell und unangekündigt kommen. Sie können selbstverständlich davon ausgehen, dass Sie bei uns den gerade aktuellen oder den Jahrgang davor erhalten.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein