1999 Chateau Montus Cuvée Prestige Madiran Alain Brumont, Gascogne

1999 Chateau Montus Cuvée Prestige Madiran Alain Brumont, Gascogne
Bestell-Nr.:
110019
Gewicht:
1,30 Kg
Flasche:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Château, Montus, 65700 Castelnau-Rivière-Basse, Frankreich

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

59.0000 EUR InStock
59,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (78,67 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

Im Alter von nur 38 Jahren kaufte Alain Brumont 1980 das heruntergewirtschaftete und ziemlich verlotterte Château Montus. Er riss die in den Fünfzigerjahren gepflanzten Cabernet Franc Reben aus und ersetzte sie durch die ursprüngliche, lokale Traubensorte Tannat.

Seine Kollegen staunten und spotteten. 1987 konnte er dann zum ersten Mal seine Lorbeeren ernten.

Sein 85-er Château Montus Cuvée Prestige begeisterte die Fachwelt und die Presse rannte ihm die Türe ein. 1991 wurde er vom "Gault-Millau, France" zum "Besten Winzer der 80er Jahre" gewählt und 1994 von "Vinum" als "sechstbester Weinmacher der Welt" gereiht.

1985 das erste Mal vinifiziert, ist das der Wein, der seinerzeit für einigen Wirbel in der Weinwelt sorgte. Da er häufig nahezu vollständig en Primeur verkauft wird, ist der Montus Prestige zusätzlich rar und gesucht

Sensorik

Tiefe, fast schwarze Farbe im Glas. Intensives Bouquet mit Vanille, Röstaromen, Nelken, Lorbeer und Nüssen in der Nase.

Am Gaumen verspürt man ihn schon fast dickflüssig, sehr konzentriert mit einer breiten Aromavielfalt an Waldfrüchten und Gewürzen. Der langanhaltende Abgang und die kräftige Tannine zeigen, dass dieser Montus noch eine lange Lagerfähigkeit hat. Heute schon zu genießen oder noch ein paar Jahre weglegen und ab und an eine Flasche öffnen und die Entwicklung genießen.

Serviervorschlag

Der Chateu Montus Blanc Sec passt ideal zu Wildfleisch, Eintöpfe, würzige  Hartkäse, Pasta mit Fleischsauce, deftige Speisen oder einer guten Zigarre.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 15° und 18°C

Rebsorten

100 % Tannat

Herkunft

AOC – Gascogne – Madiran

Madiran, Côtes de Gascogne, großes und einmaliges Terroir im französischen Südwesten in akzentuierten Hanglagen südlicher Ausrichtung.

Die Appellation für Rotwein liegt im Südwesten der Weinbauregion Südwest-Frankreich angrenzend an den Weinbrand-Bereich Armagnac.

 Madiran zählt zu den ältesten Weinbaugebieten Frankreichs. Sie wurde bereits im Jahre 1948 unter dem AOC-Bezeichnung Vic-Bilh damals noch gemeinsam für Rotweine und Weißweine klassifiziert.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 1999
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Tannat
Alkoholgehalt 13
Prädikatsstufe Nein
Land Frankreich
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 1999
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Tannat
Alkoholgehalt 13
Prädikatsstufe Nein
Land Frankreich
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Im Alter von nur 38 Jahren kaufte Alain Brumont 1980 das heruntergewirtschaftete und ziemlich verlotterte Château Montus. Er riss die in den Fünfzigerjahren gepflanzten Cabernet Franc Reben aus und ersetzte sie durch die ursprüngliche, lokale Traubensorte Tannat.

Seine Kollegen staunten und spotteten. 1987 konnte er dann zum ersten Mal seine Lorbeeren ernten.

Sein 85-er Château Montus Cuvée Prestige begeisterte die Fachwelt und die Presse rannte ihm die Türe ein. 1991 wurde er vom "Gault-Millau, France" zum "Besten Winzer der 80er Jahre" gewählt und 1994 von "Vinum" als "sechstbester Weinmacher der Welt" gereiht.

1985 das erste Mal vinifiziert, ist das der Wein, der seinerzeit für einigen Wirbel in der Weinwelt sorgte. Da er häufig nahezu vollständig en Primeur verkauft wird, ist der Montus Prestige zusätzlich rar und gesucht

Sensorik

Tiefe, fast schwarze Farbe im Glas. Intensives Bouquet mit Vanille, Röstaromen, Nelken, Lorbeer und Nüssen in der Nase.

Am Gaumen verspürt man ihn schon fast dickflüssig, sehr konzentriert mit einer breiten Aromavielfalt an Waldfrüchten und Gewürzen. Der langanhaltende Abgang und die kräftige Tannine zeigen, dass dieser Montus noch eine lange Lagerfähigkeit hat. Heute schon zu genießen oder noch ein paar Jahre weglegen und ab und an eine Flasche öffnen und die Entwicklung genießen.

Serviervorschlag

Der Chateu Montus Blanc Sec passt ideal zu Wildfleisch, Eintöpfe, würzige  Hartkäse, Pasta mit Fleischsauce, deftige Speisen oder einer guten Zigarre.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 15° und 18°C

Rebsorten

100 % Tannat

Herkunft

AOC – Gascogne – Madiran

Madiran, Côtes de Gascogne, großes und einmaliges Terroir im französischen Südwesten in akzentuierten Hanglagen südlicher Ausrichtung.

Die Appellation für Rotwein liegt im Südwesten der Weinbauregion Südwest-Frankreich angrenzend an den Weinbrand-Bereich Armagnac.

 Madiran zählt zu den ältesten Weinbaugebieten Frankreichs. Sie wurde bereits im Jahre 1948 unter dem AOC-Bezeichnung Vic-Bilh damals noch gemeinsam für Rotweine und Weißweine klassifiziert.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein