2016 GIGONDAS L'ARGNÉE VIEILLES VIGNES Familie Perrin

2016 GIGONDAS L'ARGNÉE VIEILLES VIGNES Familie Perrin
Bestell-Nr.:
110084
Gewicht:
1,30 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Familie Perrin, Château de Beaucastel, Chemin de Beaucastel, 84350 Courthezonch Frankreich

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

44.0000 EUR InStock
44,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (58,67 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

2016 GIGONDAS L'ARGNÉE VIEILLES VIGNES

Familie Perrin

Ein beeindruckender, sehr komplexer Wein mit noch viel Potenzial.

Nur einen knappen Hektar umfasst die Einzellage L’Argnée, die im Herzen der Appellation Gigondas liegt.Die Rebstöcke der L’Argnée sind weit über hundert Jahre alt und bringen heute nur noch wenig Ertrag: es werden maximal 1.500 Flaschen erzeugt!

Sensorik: Der Jahrgang 2016 war hervorragend und ist von sehr eleganten Tanninen geprägt: dies macht ihn langlebig und verleiht ihm einen beeindruckenden Körper.Sehr fein, wunderbar frisch und klar.

Rebsorten:  GRENACHE Noir

Herkunft: AOC- Rhône, Unterregion Gigondas

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN 4060853025441
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2016
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Grenache
Alkoholgehalt 15 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Frankreich
Gebiet AOC- Rhône Unterregion Gigondas
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN 4060853025441
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2016
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Grenache
Alkoholgehalt 15 %
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Frankreich
Gebiet AOC- Rhône Unterregion Gigondas
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

2016 GIGONDAS L'ARGNÉE VIEILLES VIGNES

Familie Perrin

Ein beeindruckender, sehr komplexer Wein mit noch viel Potenzial.

Nur einen knappen Hektar umfasst die Einzellage L’Argnée, die im Herzen der Appellation Gigondas liegt.Die Rebstöcke der L’Argnée sind weit über hundert Jahre alt und bringen heute nur noch wenig Ertrag: es werden maximal 1.500 Flaschen erzeugt!

Sensorik: Der Jahrgang 2016 war hervorragend und ist von sehr eleganten Tanninen geprägt: dies macht ihn langlebig und verleiht ihm einen beeindruckenden Körper.Sehr fein, wunderbar frisch und klar.

Rebsorten:  GRENACHE Noir

Herkunft: AOC- Rhône, Unterregion Gigondas

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein