Herdade Paço do Conde Alentejano Tinto

Herdade Paço do Conde Alentejano Tinto
vom Flying Winemaker Rui Reguinga !

Bestell-Nr.:
70004
Gewicht:
1,22 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Sociedade Agrícola Encosta Do Guasiana, LDA Monte Paço do Conde 7800-611 Baleizão, Beja, Portugal

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.


8.9000 EUR InStock
8,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (11,87 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER

Sociedade Agrícola Encosta Do Guasiana, LDA Monte Paço do Conde 7800-611 Baleizão, Beja, Portugal

enthält Sulfite

Für diesen Wein liegen kein Zutatenverzeichniss sowie Nährwerttabelle vor, da dieser vor 8. Dezember 2023 und somit dem Inkrafttreten der Verordnung (EU) 2021/2117 erzeugt wurde.

Beschreibung

Beschreibung

Herdade Paco do Conde - Tinto , Alentejo

Dieser Wein wird – Geheimtipp! -.vom portugiesischen Star-Önologen Rui Reguinga vinifiziert, der bekannt ist für ausgeglichene, ruhige und elegante Weine, die das Terroir jedoch nicht vermissen lassen.

Herdade Paço do Conde verwendeten Rotweinrebsorten wie Aragonez, Trincadeira, Castelo, Touriga Nacional, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und Alicante Bouschet. Ihre weißen Sorten sind Antéo Vaz, Arinto, Verdelho und Viogner.

Sensorik

Er zeigt im Glas ein intensives Granatrot. Im Gaumen und in der Nase offenbaren sich intensive Aromen nach schwarzen reifen Kirschen und nach wilden roten Beeren. Die Aromen sind ausgeglichen und sehr mild. Der Abgang im Gaumen ist kräftig und anhaltend. Der Rotwein von Paço do Conde besticht durch ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis. Weinliebhaber die kräftige und aromatische Weine schätzen liegen mit diesem Wein auf jeden Fall richtig.

Rebsorten: Cuvée aus Aragonez, Trincadeira, Alicante Bouschet und Touriga Nacional 

Herkunft: Alentejo

Das große, sonnenverwöhnte Alentejo bedeckt einen großen Teil von Portugals Süden. In den letzten Jahren hat sich die Region einen Namen mit großen, reifen, fruchtigen Rotweinen gemacht, die auf den Weinlisten der Lissabonner Restaurants ganz oben stehen.

Das der spanischen Extremadura gegenüberliegende Gebiet in Portugal ist der Alentejo. Große Hitze, Trockenheit, Wein- und Olivenfelder prägen die leicht hügelige Landschaft. Hier spielt Portugal seine Trümpfe aus: den Reichtum an eigenen Rebsorten und die Jahrhunderte währende Erfahrung im Weinbau und Weinkeltern. Von beinahe Lissabon bis zur Algarve umfasst das Gebiet ca. 1/3 der gesamten Anbaufläche Portugals

Die Familie Castelo Branco hat sich bemüht, ihre traditionelle landwirtschaftliche Tätigkeit auf Getreidebasis in eine wettbewerbsfähigere landwirtschaftliche Tätigkeit wie Weinberge und Olivenhaine umzugestalten. Die Pflanzung begann 1995, nachdem sie die Weinberge mit dem richtigen Boden, der Sonnen- und Rebsorte ausgewählt hatten. Die 230 Hektar Weinberge, welche nach Süden ausgerichtet und auf sandreichem Schieferlehm liegen, sind in sanft abfallende Gebiete unterteilt. Herdade Paco do Conde verwendeten Rotweinrebsorten wie Aragonez, Trincadeira, Castelo, Touriga Nacional, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und Alicante Bouschet. Ihre weißen Sorten sind Antéo Vaz, Arinto, Verdelho und Viogner. Das ganze Gebiet ist tropfgewässert, was eine perfekte Balance bei der Reifung der Trauben während der langen, heißen, trockenen Sommer ermöglicht.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2019
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Cuvée
Alkoholgehalt 14.0 %
Land Portugal
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2019
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Cuvée
Alkoholgehalt 14.0 %
Land Portugal
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Herdade Paco do Conde - Tinto , Alentejo

Dieser Wein wird – Geheimtipp! -.vom portugiesischen Star-Önologen Rui Reguinga vinifiziert, der bekannt ist für ausgeglichene, ruhige und elegante Weine, die das Terroir jedoch nicht vermissen lassen.

Herdade Paço do Conde verwendeten Rotweinrebsorten wie Aragonez, Trincadeira, Castelo, Touriga Nacional, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und Alicante Bouschet. Ihre weißen Sorten sind Antéo Vaz, Arinto, Verdelho und Viogner.

Sensorik

Er zeigt im Glas ein intensives Granatrot. Im Gaumen und in der Nase offenbaren sich intensive Aromen nach schwarzen reifen Kirschen und nach wilden roten Beeren. Die Aromen sind ausgeglichen und sehr mild. Der Abgang im Gaumen ist kräftig und anhaltend. Der Rotwein von Paço do Conde besticht durch ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis. Weinliebhaber die kräftige und aromatische Weine schätzen liegen mit diesem Wein auf jeden Fall richtig.

Rebsorten: Cuvée aus Aragonez, Trincadeira, Alicante Bouschet und Touriga Nacional 

Herkunft: Alentejo

Das große, sonnenverwöhnte Alentejo bedeckt einen großen Teil von Portugals Süden. In den letzten Jahren hat sich die Region einen Namen mit großen, reifen, fruchtigen Rotweinen gemacht, die auf den Weinlisten der Lissabonner Restaurants ganz oben stehen.

Das der spanischen Extremadura gegenüberliegende Gebiet in Portugal ist der Alentejo. Große Hitze, Trockenheit, Wein- und Olivenfelder prägen die leicht hügelige Landschaft. Hier spielt Portugal seine Trümpfe aus: den Reichtum an eigenen Rebsorten und die Jahrhunderte währende Erfahrung im Weinbau und Weinkeltern. Von beinahe Lissabon bis zur Algarve umfasst das Gebiet ca. 1/3 der gesamten Anbaufläche Portugals

Die Familie Castelo Branco hat sich bemüht, ihre traditionelle landwirtschaftliche Tätigkeit auf Getreidebasis in eine wettbewerbsfähigere landwirtschaftliche Tätigkeit wie Weinberge und Olivenhaine umzugestalten. Die Pflanzung begann 1995, nachdem sie die Weinberge mit dem richtigen Boden, der Sonnen- und Rebsorte ausgewählt hatten. Die 230 Hektar Weinberge, welche nach Süden ausgerichtet und auf sandreichem Schieferlehm liegen, sind in sanft abfallende Gebiete unterteilt. Herdade Paco do Conde verwendeten Rotweinrebsorten wie Aragonez, Trincadeira, Castelo, Touriga Nacional, Syrah, Merlot, Cabernet Sauvignon und Alicante Bouschet. Ihre weißen Sorten sind Antéo Vaz, Arinto, Verdelho und Viogner. Das ganze Gebiet ist tropfgewässert, was eine perfekte Balance bei der Reifung der Trauben während der langen, heißen, trockenen Sommer ermöglicht.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein