2018 Chablis 1er Cru „Les Vacoupins“ Domaine Long-Depaquit Albert Bichot, Burgund

2018 Chablis 1er Cru „Les Vacoupins“ Domaine Long-Depaquit Albert Bichot, Burgund
Bestell-Nr.:
110024
Gewicht:
1,30 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Domaine Long-Depaquit, 45 Rue Auxerroise, 89800 Chablis, Frankreich

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

28.9000 EUR InStock
28,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (38,53 €/l)
 Nur noch 6

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

Das Haus Albert Bichot wurde 1831 von Bernard Bichot gegründet und gehört zu den bekanntesten Weingütern des Burgund mit 110 Hektar Terroir, die sich über 4 Domänen in Chablis, Côte de Beaune und Côte de Nuits erstrecken.

"Les Vaucopins" ist ein einzigartiger Premier Cru, des Long-Depaquit-Weinguts. Dieser Weinberg liegt am rechten Ufer des Flusses Serein in der Gemeinde Chichée, 3 km östlich von Chablis. Sein Terroir hat eine unheimliche Ähnlichkeit mit den Grand Crus: Südlage, steile Hänge und zahlreiche Kimmeridgian-Vorsprünge. Folglich verleiht der Untergrund diesen Weinen eine ganz besondere Persönlichkeit. Mit seinem edlen Ursprung und oft wärmeren als durchschnittlichen Bedingungen für dieses Terroir hat dieser High-End Premier Cru ein klares Versprechen und Potenzial.

Sensorik

Hellgelb mit zarten Grünreflexen, eine ausdruckstarke, mineralische Nase unterlegt von Karamel und zarten Rauch, kombiniert mit eleganten, raffinierten Nuancen von Eiche. Am Gaumen kandierte Früchte, Aprikosen und Quitte gebunden in einer schmelzigen, eleganten Struktur. Ein voller, weicher Wein mit einer fein eingebundenen Säure, überraschender Mineralik und vor allem, viel Wein im Glas.

Der Chablis hat eine ausdrucksstarke, kräftige Nase, die überwiegend mineralisch ist. Milch-Karamell-Noten kombinieren mit eleganten, raffinierten Nuancen von Eiche. Ein Hauch von Saftigkeit am Gaumen mit Aromen von kandierten Früchten, Aprikosen und Quitten. Dieser schöne, vollmundige Wein endet mit einer großzügigen, leicht sauren Note.

Serviervorschlag

Der Chablis passt ideal zu Weich Käsesorten, Fischgerichte, Meeresfrüchteplatte, Vitello Tonné, Pasta mit Garnelen in Hummer Sauce und Geflügel Speisen.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 12°C

Rebsorten

100 % Chardonnay

Herkunft

Burgund

Die Weinbauregion Burgund in Frankreich gehört zu einer der bekanntesten Weinbauregionen der Welt. Südöstlich von Paris gelegen erstreckt sich diese Region wie ein 300 Kilometer langes Band zwischen den beiden Städten Dijon und Lyon. Die Jahrhundertlange Weinbau Geschichte, wie auch die Diversität der Böden innerhalb dieser Region machen Burgund zu etwas ganz besonderem. Hier werden Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir und Gamay sowie Weißweine aus den Rebsorten Chardonnay und Aligoté hergestellt.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Frankreich
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Frankreich
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Das Haus Albert Bichot wurde 1831 von Bernard Bichot gegründet und gehört zu den bekanntesten Weingütern des Burgund mit 110 Hektar Terroir, die sich über 4 Domänen in Chablis, Côte de Beaune und Côte de Nuits erstrecken.

"Les Vaucopins" ist ein einzigartiger Premier Cru, des Long-Depaquit-Weinguts. Dieser Weinberg liegt am rechten Ufer des Flusses Serein in der Gemeinde Chichée, 3 km östlich von Chablis. Sein Terroir hat eine unheimliche Ähnlichkeit mit den Grand Crus: Südlage, steile Hänge und zahlreiche Kimmeridgian-Vorsprünge. Folglich verleiht der Untergrund diesen Weinen eine ganz besondere Persönlichkeit. Mit seinem edlen Ursprung und oft wärmeren als durchschnittlichen Bedingungen für dieses Terroir hat dieser High-End Premier Cru ein klares Versprechen und Potenzial.

Sensorik

Hellgelb mit zarten Grünreflexen, eine ausdruckstarke, mineralische Nase unterlegt von Karamel und zarten Rauch, kombiniert mit eleganten, raffinierten Nuancen von Eiche. Am Gaumen kandierte Früchte, Aprikosen und Quitte gebunden in einer schmelzigen, eleganten Struktur. Ein voller, weicher Wein mit einer fein eingebundenen Säure, überraschender Mineralik und vor allem, viel Wein im Glas.

Der Chablis hat eine ausdrucksstarke, kräftige Nase, die überwiegend mineralisch ist. Milch-Karamell-Noten kombinieren mit eleganten, raffinierten Nuancen von Eiche. Ein Hauch von Saftigkeit am Gaumen mit Aromen von kandierten Früchten, Aprikosen und Quitten. Dieser schöne, vollmundige Wein endet mit einer großzügigen, leicht sauren Note.

Serviervorschlag

Der Chablis passt ideal zu Weich Käsesorten, Fischgerichte, Meeresfrüchteplatte, Vitello Tonné, Pasta mit Garnelen in Hummer Sauce und Geflügel Speisen.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 12°C

Rebsorten

100 % Chardonnay

Herkunft

Burgund

Die Weinbauregion Burgund in Frankreich gehört zu einer der bekanntesten Weinbauregionen der Welt. Südöstlich von Paris gelegen erstreckt sich diese Region wie ein 300 Kilometer langes Band zwischen den beiden Städten Dijon und Lyon. Die Jahrhundertlange Weinbau Geschichte, wie auch die Diversität der Böden innerhalb dieser Region machen Burgund zu etwas ganz besonderem. Hier werden Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir und Gamay sowie Weißweine aus den Rebsorten Chardonnay und Aligoté hergestellt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein