Bitte beachten Sie: Weine, die Sie jetzt bestellen, werden erst ab den 04.01.2021 ausgeliefert. Wir danken für Ihr Verständnis! Ihr Feine Weine Team

2016 Lämmler, Grauburgunder, Großes Gewächs Rainer Schnaitmann Württemberg

2016 Lämmler, Grauburgunder, Großes Gewächs Rainer Schnaitmann Württemberg
Bestell-Nr.:
110013
Gewicht:
1,30 Kg
Flasche:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Weingut Rainer Schnaitmann, Untertürkheimer Str. 4, D-70734 Fellbach

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

35.9000 EUR InStock
35,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (47,87 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

In beeindruckender Weise hat sich das Weingut des Fellbachers Rainer Schnaitmann seit 1997 zu einer in Deutschland und darüber hinaus angesehenen Adresse entwickelt.

Seit Jahren wird der Gault-Millau-Aufsteiger des Jahres in der Liste der 100 besten Weingüter Deutschlands geführt, in allen großen Weinpublikationen wird es als absolutes Spitzengut Württembergs notiert.

2006 wurde es als jüngstes Weingut in den Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen.

Getragen wird der Erfolg von der Familie Schnaitmann und von den bestens ausgebildeten Mitarbeitern. Ausschließlich in Handarbeit werden die Trauben gelesen, ein vielköpfiges Team aus der Umgebung erledigt diese in manchen Jahren 9 Wochen dauernde Arbeit in den Steilhängen mit Leidenschaft und Ausdauer.

Ein weiterer Schritt in Richtung der besten Qualität ist der seit Jahren praktizierte ökologische Weinbau, dessen Zertifizierung seit 2013 läuft.

Sensorik

Der Grauburgunder aus dem Große Gewächs erscheint im Glas in goldener Farbe mit einer deutlichen und eleganten Viskosität. In der Nase süß, würzige Kräuter, weißer Pfeffer, Nuancen von Kardamom, rauchig speckig mit geschliffener Mineralik. Im Mund kraftvoll, tolle Säure und trocken. Der Abgang erscheint extrem konzentriert, reife Frucht wie Stachelbeere und Sternfrucht, vegetabil nach gelber Paprika und ein wenig Spargel, mediterrane Kräuter und mineralische Würze. Unglaublich komplexe Aromatik, großes Kino mit extrem langem Nachhall.

Serviervorschlag

Der Lämmler Grauburgunder passt ideal zum würzigen und deftigen Speisen, Spanferkel, Geflügel, Pasta mit Trüffel oder Hartkäse

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 12°C

Rebsorten

100 % Grauburgunder

Herkunft

Württemberg

Das Weinbaugebiet Württemberg liegt im Süden Deutschlands. Es erstreckt sich zwischen dem nördlichen Bereich Kocher-Jagst-Tauber, der an das Weinbaugebiet Franken anschließt und für seine hochklassigen Weißweine bekannt ist, entlang dem Neckartal über Heilbronn und Stuttgart bis Tübingen.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2016
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Grauburgunder
Alkoholgehalt 12.5
Prädikatsstufe Nein
Land
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Kunststoffkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2016
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Grauburgunder
Alkoholgehalt 12.5
Prädikatsstufe Nein
Land
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Kunststoffkork

Beschreibung

In beeindruckender Weise hat sich das Weingut des Fellbachers Rainer Schnaitmann seit 1997 zu einer in Deutschland und darüber hinaus angesehenen Adresse entwickelt.

Seit Jahren wird der Gault-Millau-Aufsteiger des Jahres in der Liste der 100 besten Weingüter Deutschlands geführt, in allen großen Weinpublikationen wird es als absolutes Spitzengut Württembergs notiert.

2006 wurde es als jüngstes Weingut in den Verband deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen.

Getragen wird der Erfolg von der Familie Schnaitmann und von den bestens ausgebildeten Mitarbeitern. Ausschließlich in Handarbeit werden die Trauben gelesen, ein vielköpfiges Team aus der Umgebung erledigt diese in manchen Jahren 9 Wochen dauernde Arbeit in den Steilhängen mit Leidenschaft und Ausdauer.

Ein weiterer Schritt in Richtung der besten Qualität ist der seit Jahren praktizierte ökologische Weinbau, dessen Zertifizierung seit 2013 läuft.

Sensorik

Der Grauburgunder aus dem Große Gewächs erscheint im Glas in goldener Farbe mit einer deutlichen und eleganten Viskosität. In der Nase süß, würzige Kräuter, weißer Pfeffer, Nuancen von Kardamom, rauchig speckig mit geschliffener Mineralik. Im Mund kraftvoll, tolle Säure und trocken. Der Abgang erscheint extrem konzentriert, reife Frucht wie Stachelbeere und Sternfrucht, vegetabil nach gelber Paprika und ein wenig Spargel, mediterrane Kräuter und mineralische Würze. Unglaublich komplexe Aromatik, großes Kino mit extrem langem Nachhall.

Serviervorschlag

Der Lämmler Grauburgunder passt ideal zum würzigen und deftigen Speisen, Spanferkel, Geflügel, Pasta mit Trüffel oder Hartkäse

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 12°C

Rebsorten

100 % Grauburgunder

Herkunft

Württemberg

Das Weinbaugebiet Württemberg liegt im Süden Deutschlands. Es erstreckt sich zwischen dem nördlichen Bereich Kocher-Jagst-Tauber, der an das Weinbaugebiet Franken anschließt und für seine hochklassigen Weißweine bekannt ist, entlang dem Neckartal über Heilbronn und Stuttgart bis Tübingen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein