Pago La Jara 2015 - D.O. Toro - Telmo Rodriguez

Pago La Jara 2015 - D.O. Toro - Telmo Rodriguez
Wie so oft bei Telmo Rodriguez: der „höhere“ Wein ist oft einfach ein „anderer“.

Bestell-Nr.:
100025
Gewicht:
1,36 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Compañia de Vinos Telmo Rodriguez S.L.E, el monte s/n, E-1308-Lanciego-Alva , Spanien

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

29.9000 EUR InStock
29,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (39,87 €/l)

Verfügbarkeit: Auf Lager

 | 

Lieferzeit: 3-4 Tage

ODER
Beschreibung

Beschreibung

Wie so oft bei Telmo Rodriguez: der „höhere“ Wein ist oft einfach ein „anderer“.

Der Pago La Jara etwa ist nicht ein getunter und aufgemotzter Gago, sondern etwas Neues, etwas anderes, etwas außerhalb der Konkurrenz. Zumal im Toro, dem Zirkus für schwergewichtige Elefantenhochzeiten.

Zum einen werden die Reben von fünf verschiedenen Weingärten, die sich im Besitz unterschiedlicher Eigentümer in verschiedenen Regionen des Toro befinden, gelesen. Zum anderen hat Rodriguez beim Pago La Jara darauf geachtet, dass es sich um sehr alte und ausschließlich traditionell bewirtschaftete Pflanzen in bester Lager handelt.

Als Besonderheit wurde ein önologischer „Kunstgriff“ angewandt, der teilweise in Italien, aber z.B. auch beim legendären „Unico“ in Spanien genutzt wird: Der schweren Tinta de Toro wird mit etwas Weißwein – hier die seltene Albillo – Frische und ein Hauch weicher Frucht beigebracht.

Die fünfzig Jahre alten Rebstöcke machen sich in jeder Phase der Degustation bemerkbar. Die Nase zeigt Tonnen von Gewürzen und Noten von eingekochten schwarzen Früchten. Fast schon süß in der Frucht, dicht und komplex.

Der Pago la Jara ist mittlerweile trinkreif, aber noch nicht 100% entfaltet. 2017-18 sollte der Gigant in voller Blüte stehen.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN 8436037404016
Lieferzeit 3-4 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Albillo, Tinta de Toro
Alkoholgehalt 14.5
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet D.O. Toro
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN 8436037404016
Lieferzeit 3-4 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2015
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Albillo, Tinta de Toro
Alkoholgehalt 14.5
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Spanien
Gebiet D.O. Toro
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Wie so oft bei Telmo Rodriguez: der „höhere“ Wein ist oft einfach ein „anderer“.

Der Pago La Jara etwa ist nicht ein getunter und aufgemotzter Gago, sondern etwas Neues, etwas anderes, etwas außerhalb der Konkurrenz. Zumal im Toro, dem Zirkus für schwergewichtige Elefantenhochzeiten.

Zum einen werden die Reben von fünf verschiedenen Weingärten, die sich im Besitz unterschiedlicher Eigentümer in verschiedenen Regionen des Toro befinden, gelesen. Zum anderen hat Rodriguez beim Pago La Jara darauf geachtet, dass es sich um sehr alte und ausschließlich traditionell bewirtschaftete Pflanzen in bester Lager handelt.

Als Besonderheit wurde ein önologischer „Kunstgriff“ angewandt, der teilweise in Italien, aber z.B. auch beim legendären „Unico“ in Spanien genutzt wird: Der schweren Tinta de Toro wird mit etwas Weißwein – hier die seltene Albillo – Frische und ein Hauch weicher Frucht beigebracht.

Die fünfzig Jahre alten Rebstöcke machen sich in jeder Phase der Degustation bemerkbar. Die Nase zeigt Tonnen von Gewürzen und Noten von eingekochten schwarzen Früchten. Fast schon süß in der Frucht, dicht und komplex.

Der Pago la Jara ist mittlerweile trinkreif, aber noch nicht 100% entfaltet. 2017-18 sollte der Gigant in voller Blüte stehen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein