2017 Langhe Chardonnay Marchesi di Gresy, DOC Langhe - Piemont

2017 Langhe Chardonnay Marchesi di Gresy, DOC Langhe - Piemont
Bestell-Nr.:
110037
Gewicht:
1,30 Kg
Inhalt:
á 0,75 L
Erstvermarkter:
Tenute Cisa Asinary dei Marchesi di Grésy, Strada Stazione, 21, 12050 Barbaresco CN, Italien

Allergenhinweis:
enthält Sulfite

28.9000 EUR InStock
28,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten (38,53 €/l)
 Nur noch 0

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

 | 

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Beschreibung

Die TENUTA CISA ASINARI DEI MARCHESI DI GRESY umfasst drei Weingüter in der Langhe und dem Monferrato, wo die größten piemonteser Weine entstehen.

In der Langhe, in dem bekannten Örtchen Barbaresco, wächst überwiegend Nebbiolo aber auch Barbera, Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Sauvignon blanc.

Das Weingut der Marchesi die Grésy hat Ihren Sitz im Anbaugebiet des Barbaresco und geniesst einen exzellenten Ruf. Alberto Gresy besitzt mit Martinenga eine der unbestritten besten Lagen des Barbaresco.

Rigoroses Qualitätsdenken von Alberto Grésy, Kellereien auf dem neusten technischen Stand, verbunden mit dem günstigen Klima von Martinenga, garantieren Weine auf höchstem internationalem Niveau. Weine mit Format, sortentypisch und von erster Klasse, ist was wir von den Weinen der Gresy´s erwarten können.

Der Langhe Chardonnay gärt in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur. Danach wird er für die Dauer von circa 22 Monaten in französischen Barriques gereift und affiniert. Zum Abschluß ruht der Chardonnay noch mind. 3 Monate in der Flasche.

Sensorik

Eine glänzende Strohgelbe Farbe füllt da Glas mit tief goldenen Reflexen. Intensive Aromen mit süßlichen, exotischen Fruchtnoten, wie Apfel, Mango und Zitrusfrüchte sind zu erkennen. Begleitet werden diese Köstlichen Aromen von Haselnuss und Brioche.

Ein trockener, frischer, dennoch körperreicher und vielschichtiger Wein, ausgewogen mit gut eingebundener Säure und langem Abgang mit Noten von Honig und Karamell, wie gereifte Ananas und einem Hauch reife Mango mit dezenter Vanille.

Sehr harmonisch mit wunderbaren Trinkfluss und garantiertem Lagerpotenzial. (mind. 5 Jahre)

Serviervorschlag

Der Langhe Chardonnay passt ideal zu Fisch und Meeresfrüchten, Geflügel mit gelben Curry, Blauschimmelkäse und Foie Gras.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 11°C

Rebsorten

Chardonnay

Herkunft

Piemont

Piemont ist eine Nordwestitalienische Region mit der Hauptstadt Turin.

Dieses Gebiet zwischen den Ausläufern der Alpen und dem Apennin zählt unbestritten zu den ganz großen Weinbauregionen der Welt.

Dafür sorgt vor allem die Sorte Nebbiolo, aus der etwa die Weine Barolo, Barbaresco und Chardonnay entstehen.

Steckbrief

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2017
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13.5
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Italien
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Steckbrief

Inhalt 0.75
GTIN Nein
Lieferzeit 2-3 Tage
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2017
Allergenhinweis enthält Sulfite
Rebsorten Chardonnay
Alkoholgehalt 13.5
Klassifikation/Prädikat Nein
Land Italien
Gebiet Nein
Bio Nein
Verschluss Naturkork

Beschreibung

Die TENUTA CISA ASINARI DEI MARCHESI DI GRESY umfasst drei Weingüter in der Langhe und dem Monferrato, wo die größten piemonteser Weine entstehen.

In der Langhe, in dem bekannten Örtchen Barbaresco, wächst überwiegend Nebbiolo aber auch Barbera, Cabernet Sauvignon, Chardonnay und Sauvignon blanc.

Das Weingut der Marchesi die Grésy hat Ihren Sitz im Anbaugebiet des Barbaresco und geniesst einen exzellenten Ruf. Alberto Gresy besitzt mit Martinenga eine der unbestritten besten Lagen des Barbaresco.

Rigoroses Qualitätsdenken von Alberto Grésy, Kellereien auf dem neusten technischen Stand, verbunden mit dem günstigen Klima von Martinenga, garantieren Weine auf höchstem internationalem Niveau. Weine mit Format, sortentypisch und von erster Klasse, ist was wir von den Weinen der Gresy´s erwarten können.

Der Langhe Chardonnay gärt in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur. Danach wird er für die Dauer von circa 22 Monaten in französischen Barriques gereift und affiniert. Zum Abschluß ruht der Chardonnay noch mind. 3 Monate in der Flasche.

Sensorik

Eine glänzende Strohgelbe Farbe füllt da Glas mit tief goldenen Reflexen. Intensive Aromen mit süßlichen, exotischen Fruchtnoten, wie Apfel, Mango und Zitrusfrüchte sind zu erkennen. Begleitet werden diese Köstlichen Aromen von Haselnuss und Brioche.

Ein trockener, frischer, dennoch körperreicher und vielschichtiger Wein, ausgewogen mit gut eingebundener Säure und langem Abgang mit Noten von Honig und Karamell, wie gereifte Ananas und einem Hauch reife Mango mit dezenter Vanille.

Sehr harmonisch mit wunderbaren Trinkfluss und garantiertem Lagerpotenzial. (mind. 5 Jahre)

Serviervorschlag

Der Langhe Chardonnay passt ideal zu Fisch und Meeresfrüchten, Geflügel mit gelben Curry, Blauschimmelkäse und Foie Gras.

Die optimale Trinktemperatur liegt hier zwischen 8° und 11°C

Rebsorten

Chardonnay

Herkunft

Piemont

Piemont ist eine Nordwestitalienische Region mit der Hauptstadt Turin.

Dieses Gebiet zwischen den Ausläufern der Alpen und dem Apennin zählt unbestritten zu den ganz großen Weinbauregionen der Welt.

Dafür sorgt vor allem die Sorte Nebbiolo, aus der etwa die Weine Barolo, Barbaresco und Chardonnay entstehen.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein