1.190,00 

  • Teso La Monja 2008
  • Teso La Monja 2008

Teso La Monja 2011 – D.O. Toro – Marcos Eguren

1.586,67  / l

Der Wein »Teso La Monja« 2011

Mehr Wein geht nicht. Mehr Toro gibt es nirgends.

Versandfertig. Lieferzeit 2-4 Werktage.
Bestell-Nr. 100112
GTIN keiner
Gewicht 2800 gr
Flasche á 0,75 L

Erstvermarkter: Teso La Monja, Paraje Valdebuey, Ctra. 2A – 611 Km. 6,3,  ES-49882 Valdefinjas

Allergenhinweis:  enthält Sulfite

Nicht vorrätig

Art.-Nr.:100112 Kategorien: , , , , Schlüsselwort:
  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)
  • Wein-Daten

Beschreibung

Der Wein Teso La Monja 2011

Der erste, praktisch vergriffene Jahrgang dieses grandiosen Weins: Teso la Monja 2011 aus dem gleichnamigen Weingut der Familie Eguren.

Die Gesamtproduktion lag insgesamt bei nur ca. 1000 Flaschen. Eine winzige Menge dieses Oeuvre haben wir für Sie besorgt.

Wir verzichten hier auf kurze Geschmacksnotizen. Wer den Romanico, erst recht den Almirez oder den Victorino, wer sogar evtl. den Alabaster kennt – der denke hier für den Teso La Monja 2008 noch eine exponentiell verlaufende Geschmackskurve hinzu.

Marcos Eguren, bereits mit Weltruhm u.a. für den Alabaster überschüttet, reichten die 98 und 100 Parker-Punkte, die er mit dem Vorgängerweingut erreichte, nicht mehr als Balsam für die Seele. Eguren wollte offenbar mehr – die Essenz des Weines schlechthin. Sein ganzes Können, die Hingabe aller Familienmitglieder, härteste Arbeit, bestes Material, optimale Bedingungen und das Maximum an Aufmerksamkeit und Liebe. Und – natürlich – das beste Rebmaterial, über das die Familie auf den uralten, rebstockechten und versteckten Weinbergen verfügt. Das ganze nach Demeter-Prinzipien bewirtschaftet, wenn auch noch nicht zertifiziert.

Passend zu Demeter-Prinzipien wird der Teso La Monja 2008 nicht in Barriques ausgebaut, sondern im sog. Eichen-„Ovum“. Zwar weiß man im Weinbau seit langem, dass eine eiförmige Struktur eines Fermentationsbehältnisses optimal für die Reifung ist, man hatte die Form aus technischen Gründen allerdings immer nur in Zement gießen können – die Tonneliers waren nicht in der Lage, das Ei in Holz zu bauen. Taransaud in Frankreicht hat es nun geschafft. Dieses eiförmige Fass unterstützt die natürliche Bewegung des Weins während der Reifung und wurde in einigen französischen Top-Weingütern mit sensationellem Erfolg erprobt. Als erstes spanisches Weingut setzt nun Marcos Eguren dieses Holz-Ovum für sein Flaggschiff ein. Das Ovum fasst nur ca. 20 hl – also die Hälfte dessen, was die kleinen Barriques normalerweise fassen.

Der Teso La Monja 2011 wurde von Marcos Eguren als eine Hommage an die im Toro einheimische Tinta de Toro geschaffen, die es als beinahe einzige Traube schafft, das extreme Klima – Hitze, Kälte, Trockenheit – in der Region auszuhalten und in der Traube zu konservieren.

Gleichzeitig ist es ein Lagenwein par excellence – ein in Spanien fast unbekanntes Genre. Die Trauben wachsten auf einem nur 1,8 ha großen Weinberg, der komplett in Handarbeit bewirtschaftet wird. Die zum optimalen Zeitpunkt gelesenen Reben werden von 25 Experten gleichzeitig entrappt, um die Zeit zwischen Lese und Fermentierung so kurz wie möglich zu halten. Die erste Fermentierung findet im offenen Holzfuder statt, unter ständiger, vorsichtiger Handpressung.

Danach geht es 24 Monate in das medium-getoastete Bordeaux-Eichen-Ovum.

Die singuläre Flasche des Teso La Monja 2011 wird geliefert in einer Holzkiste, gemeinsam mit einer attraktiv eingefassten Attrappe – als Erinnerung an den unvergesslichen Moment der Verkostung des Weins.

Nur Minimalbestand – für Leute mit Weinherz, Liebe zu Handarbeit und dem nötigen Kleingeld.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Wein-Daten

Rebsorte
100% Tinta de Toro, WURZELECHT
Alter der Rebe
Über 100 Jahre, einzelner Weinberg (Lagenwein)
Lese
per Hand mehrfach selektiert vor, während und nach der Lese
Erntemenge
8 hl / ha
Barriquefass-Lagerung
18 Monate
Lagerung
18 Monate neues französisches Barrique; alle 4 Monate Abstich
Fermentation
Neues französisches Barrique
Verschluss
Naturkorken
Flaschentypus
Burgunderflasche
Jahrgang
2011
Weintyp
Stillwein
Farbe
rot
Alkoholgehalt
14.5%
Flaschen pro Kiste
1