Mauro 2014

29,90 

  • Mauro 2014

Mauro 2014 – VdT de Castilla – Mariano Garcia

39,87  / l

Der Wein »Mauro« 2013

Seinen Weltruf errang die spanische Winzerlegende Mariano Graciano als Önologe des als zur absoluten Weltspitze gehörenden Weinguts Vega Sicilia.

Bestell-Nr. 100085
GTIN 8437010915215
Gewicht 1240
Flasche á 0,75 L
Erstvermarkter: Bodegas Mauro, Carretera de Villabanez Km1, 47320 Tudela de Duero Valladolid, Spanien
Allergenhinweis:  enthält Sulfite

 

Nicht vorrätig

Art.-Nr.:100085 Kategorien: , , Schlüsselwort:
  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)
  • Wein-Daten
  • Wein-Ursprung

Beschreibung

Der Wein Mauro 2014

Seinen Weltruf errang die spanische Winzerlegende Mariano Garcia als Önologe des als zur absoluten Weltspitze gehörenden Weinguts Vega Sicilia. Er führte ihn fort mit dem Mauro – auch mit dem aktuellen Jahrgang Mauro 2014. Dieser ist im November 2016 erst bei uns eingetroffen und daher noch sehr frisch. Wie immer trinkfertig, aber sein volles Potential hat der Wein noch lange nicht ausgeschöpft.

In den 80er Jahren gründete er als eigenes Projekt die Bodegas Mauro in Tudela – genau an der Grenze zur D.O. Ribera del Duero. Nebst dem Reiz des Eigenen ging es ihm mit dem Projekt Mauro auch um „künstlerische“ Verwirklichung. Denn die Schranken, die die D.O. Ribera der Freiheit des Önologen bei der Schaffung eines Weines lässt, sind relativ eng gesetzt.

Der Mauro 2014, der Benjamin in der Premiumfamilie der Kellerei, ist dagegen laut EU-Qualifikation nur ein Landwein; damit hat der Winzer viel größere Möglichkeiten, mit dem Wein zu arbeiten, denn es existieren nur wenige Einschränkungen. Genau das war das Ziel von Garcia.

Das macht sich schon bei der Auswahl der Rebsorten bemerkbar. Der überwiegende Tempranillo wird durch einen Hauch Syrah gepfeffert – eine wunderbare Kombination, die die Komplexität und Aromatik erheblich steigert, in der D.O. Ribera del Duero aber unzulässig wäre.

Das Rebgut aus den 55 ha großen und bereits seit dem 16. Jahrhundert bewirtschafteten Weinbergen der Kellerei ist alt und handverlesen, es werden pro ha lediglich zwischen 3 und 5 Tonnen gelesen. Der Wein lagert dann 16 Monate in neuen und alten französischen und amerikanischen Barriques gelagert.

In der Nase volle, explodierende Fruchtkonzentration, aber mit höchster Klarheit und Präzision. Am Gaumen klar dominierende rote, reife Früchte mit frischem und zartem Kräuterspiel und sanftblumigen Nuancen. Wirklich betörendes Zusammenspiel breiter, glyzerinhaltiger Fruchtdominanz mit schlanker, feiner Säure und einer glasklaren, sauberen Struktur. Zartseidige, aber saftige Tannine, die es schaffen, bei aller barocken Frucht absolute Frische zu transportieren.

Der Mauro zeichnet sich so durch kraftvolle Eleganz und betonte, dichte Frischfruchtigkeit aus und verfügt über ein enormes Alterungspotential.  Der Wein ist sofort zu genießen, sollte aber, um ihn zur absoluten Perfektion reifen zu lassen, noch mindestens fünf Jahre liegen bleiben – auch wenn’s schwerfällt …

Ein Meisterwerk für relativ kleines Geld.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Wein-Daten

Lese
per Hand
Barriquefass-Lagerung
16 Monate
Lagerung
16 Monate neue und alter französische und amerikanische Barriques
Verschluss
Naturkorken
Flaschentypus
Bordeauxflasche
Jahrgang
2014
Weintyp
Stillwein
Farbe
rot
Alkoholgehalt
14.5%
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Flaschen pro Kiste
6
Sonstiges
Wein vom Großmeister Mariano Garcia

Wein-Ursprung

Weingut
Bodegas Mauro
Anbaugebiet
VdT de Castilla y Leon
Herkunftsland/-region
Spanien