21,50 

M2 de Matallana 2011 – Ribera d Duero – T. Rodriguez

28,67  / l

Der Wein M2 de Matallana 2011

Telmo Rodriguez‘ Ribera-Wein. Ecken und Kanten in Perfektion.

Bestell-Nr. 100103
GTIN
Gewicht 1400
Flasche á 0,75 L

Allergenhinweis:  enthält Sulfite

Erstvermarkter:   Compañia de Vinos Telmo Rodriguez  S.L., El Monte s/n 01308 Lanciego (Álava) Spanien

Art.-Nr.:100103 Kategorien: , , Schlüsselwort:
  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)
  • Wein-Daten

Beschreibung

Der Wein M2 de Matallana 2011

Auch im „zweiten“ Weingebiet Spaniens, der zu absolutem Weltrang aufgestiegenen D.O. Ribera del Duero, hat sich Telmo Rodriguez Compania de Vinos TR zum Ziel gesetzt, eine weitere erstklassige Weintrilogie zu präsentieren, die die einheimischen Reben, das Klima, die Böden und den lokalen Charakter – in einem Wort – das Terroir – beispielhaft widerspiegeln. Teil davon ist der M2 de Matallana 2011.

Wir verheimlichen nicht, dass unsere Sommeliers immer hingerissen waren und sind von den Basisweinen – im Fall der Ribera del Duero dem auch demnächst hier erhältlichen GAZUR. Die Spitzenweine, hier bspw. der Matallana, stehen ohnehin außer Frage und sind teilweise weit von der Konkurrenz entfernt in höheren Sphären angesiedelt.

Etwas unschlüssig waren unsere Weinverkoster des öfteren hingegen bei den sogenannten Mittelweinen, die zwar Ouvertüren auf die großen Weine darstellten, in unseren Augen aber oft nicht im gleichen Maße bedingungslos überzeugten wie ihre kleinen und großen Brüder.

Damit ist spätestens beim M2 de Matallana jetzt Schluss.

Der M2 der Matallana, ein fast 100% Tinto Fino, also ein den örtlichen Begebenheiten angepasstem Tempranillo-Klon, kommt von verschiedenen Weinbergen, deren Hälfte im eigenen Besitz und organisch bewirtschaftet werden und deren andere Hälfte von traditionell bewirtschafteten kleinen Weinbergen aus Sotillo, Roa, Fuentecen Fuentemolinos, Pardilla and Fuentelisendo kommen.

Der M2 de Matallana 2011 ist teilweise in Stahl, teilweise in Eichenfudern fermentiert und lagerte knapp 14 Monate in neuen und einjährigen französischen Barriques, bevor er abgefüllt wurde und noch einige Jahre in der Kellerei lag, bis er auf den Markt kam.

Das Ergebnis ist in dieser Preisklasse betörend.

Die Fruchtigkeit der Nase ist explosiv, an der Grenze zur Angeberei. Wie stets bei Telmo Rodriguez wird diese Grenze aber nicht überschritten, da es offenkundig ECHTE Aromen sind und keine mit künstlichen Hefen herbeigezauberte Pseudo-Früchte. Extrem sauber – vom Veilchen bis zur Orange rankt sich um die roten und schwarzen Beeren so ziemlich alles, was einen in Staunen versetzen kann, wenn man sich die Zeit dazu nimmt. Charakteristisch für den M2 de Matallana für unsere Verkoster ist die Würze und eine gewisse Rauchigkeit, die selbst in der Nase schon zum Vorschein kommt, bevor sie am Gaumen noch verstärkt erscheint.

Der Gaumen selbst ist trotz aller Aromenwucht seidig-elegant mit äußerst exakt eingesetzten Tanninen. Selbst die lebendige, frische Säure bahnt sich zielsicher ihren Weg durch das Beerendickicht. Die Harmonie des Ganzen besticht, v.a. angesichts der äußerst expressiven Einzelbestandteile. Es ist wirklich faszinierend, wie es ein großer Önologe schafft, den Spagat zwischen guter Trinkbarkeit und tiefen, hintergründigen, ehrlichen und schwierigeren Facetten seines Weins mit Bravour zu meistern und daraus ein absolutes Erlebnis für Weintrinker mit ganz unterschiedlichem Hintergrund zu bieten.

Der Wein ist in unseren Augen schon wunderbar trinkbar, dürfte aber noch ein erhebliches Potential nach oben für die nächsten fünf Jahre mitbringen.

Viel haben wir nicht davon, also lassen Sie sich die Gelegenheit zu diesem M2 de Matallana 2011 zu diesem Preis nicht entgehen.

Nur ca. 17.000 Fl. Gesamtproduktion.

 

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Wein-Daten

Rebsorte
100% Tinto Fino
Alter der Rebe
bis zu 40 Jahre
Lese
per Hand
Erntemenge
ca 18.000 Fl.
Lagerung
14 Monate in neuen und einjährigen französischen Barriques
Fermentation
Stahl und Eichen-Fuder
Verschluss
Naturkorken
Flaschentypus
Bordeauxflasche
Jahrgang
2011
Weintyp
Stillwein
Farbe
rot
Alkoholgehalt
14%
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Flaschen pro Kiste
6
Sonstiges
teilweise organische Landwirtschaft