6,90 

Fura – D.O. Douro – Monica Figueiredo

9,20  / l

Der Wein Fura

Einer unserer Geheimtipps im Einstiegsbereich. Echter Wein

Bestell-Nr. 100014
GTIN 5600315134060
Gewicht 1220
Flasche á 0,75 L

Erstvermarkter: Vinhas da Ciderma, Quinta dos Barrieros, 5000-587 Vila Real, Portugal

Allergenhinweis:  enthält Sulfite

Art.-Nr.:100014 Kategorien: , , , Schlüsselwort:
  • Beschreibung
  • Bewertungen (0)
  • Wein-Daten
  • Wein-Ursprung

Beschreibung

Der Wein Fura

FURA: Einer unserer ABSOLUTEN Geheimtipps im Einstiegsbereich.

Wir haben es mit dem Fura – so absurd es zunächst klingen mag – mit RICHTIGEM Wein zu tun. Richtiger Wein?

Die Önologin, Monica Figueiredo, jahrelang erfolgreich in großen Weinfabriken Portugals tätig, hatte genug von Panscherei und Geschmacksstoffen. Selbst in sog. Bio-Weinen sind sie weit verbreitet, da nicht kennzeichnungspflichtig und nur schwer nachzuweisen. Monica kennt und erkennt sie alle und hasst sie alle gleichermaßen. Sie reaktivierte das alte Weingut der Familie und schwor sich, nur noch „richtigen“ Wein zu machen. So wie früher, ohne Hilfsmittelchen und ohne Schweinereien. Der Fura legt beredt Zeugnis ab von diesem Eid.

Moment! – werden Sie sagen: Ein nicht im Barrique gereifter Wein, der nicht vom selben oder nächsten Jahr ist – der ist doch längst hinüber!

Pustekuchen. Der Fura  steht voll im Saft. Und genau das ist auch das Geheimnis des Weines. Das Rebgut wird traditionell mit Füßen in Granitbottichen getreten und fermentiert; dadurch werden erhebliche Tannine frei- und Oxidationsprozesse in Gang gesetzt. Um diese dem jungen Wein abzuschleifen, befolgte Monica einen Ratschlag ihres Opas: Lass den Wein einfach so lange unter Luftabschluss ruhen, bis er wieder da ist, wo er hingehört. Sie tat wie gesagt, probierte den Fura 2011 jedes Jahr auf’s Neue und wurde stets enttäuscht: hart, stumpf, übermächtige Tannine. Doch siehe da – im fünften Jahr zitterten ihr bei einer Fassprobe die Knie. Opa hatte Recht – der Wein war fertig und wie verwandelt.

Reife, weiche Frucht, perfekt ausbalanciertes Säurespiel, leicht zu trinken, ungefiltert, bekömmlich und authentisch. Absolut unprätentios, aber harmonisch.

Liebe Kunden, das ist Hammerstoff für Weinliebhaber. Kein Angeber, keine Konfitüre – zurückhaltend und bescheiden wie die Önologin, aber von innerer Schönheit. Passt immer. Fast genauso wie sein großer Bruder, der Donzel.

Für Fans des snobistischen Understatements, für Freaks, für Kenner – je nach Situation und Laune.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Wein-Daten

Rebsorte
Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinta Barroca
Lese
per Hand
Barriquefass-Lagerung
6 Monate
Lagerung
6 Jahre Stahltank luftdicht
Fermentation
Granitbottiche (lagares)
Verschluss
Naturkorken
Flaschentypus
Bordeauxflasche
Jahrgang
Weintyp
Stillwein
Farbe
rot
Alkoholgehalt
13.5%
Flaschen pro Kiste
6

Wein-Ursprung

Weingut
Vinhas da Ciderma
Anbaugebiet
D.O. Douro
Herkunftsland/-region
Portugal