Kaliber 12

12,50 

  • Kaliber 12

Kaliber 12 Pinot Noir – Rheinhessen – S. Adams

16,67  / l

Der Wein »Kaliber 12«

Ein Spätburgunder für jeden Tag.

Bestell-Nr. 1000105
GTIN
Gewicht 1290
Flasche á 0,75 L

Erstvermarkter:   AdamsWein, Altegasse 28, 55218 Ingelheim am Rhein, Deutschland

Allergenhinweis:  enthält Sulfite

 

Art.-Nr.:100008 Kategorien: , ,
  • Beschreibung
  • Additional information
  • Bewertungen (0)
  • Wein-Daten
  • Wein-Ursprung

Beschreibung

Der Wein »Adam – Kaliber 12 Spätburgunder«

Das Weingut Simone Adams in Ingelheim am Rhein hat für mächtig Aufsehen gesorgt in Deutschlands Weinwelt. Dazu zählen neben dem Kaliber 12 auch die anderen Weine vom Weingut Adams.

Rheinhessen, das größte deutsche Weinbaugebiet, führte nicht nur, aber gerade auch im Rotweinbereich jahrelang ein absolutes Schattendasein. Die Region hat sich aber durch eine innovative, mutige und marketingfreche junge Winzergeneration in den letzten Jahren ins Zentrum des Weinbewusstseins der Deutschweintrinker katapultiert. Und das vollkommen zurecht.

Ein Paradebeispiel dafür ist Simone Adams, die als passionierte Jägerin erst 2010 das Weingut ihres Vaters in Ingelheim übernahm und seitdem mit wachsender Leidenschaft und neuen Ideen die Weinwelt begeistert.

Die Innovationsfreude spiegelt sich auch in ihren Spätburgundern. Kraft und Vordergründigkeit interessieren sie kaum, stattdessen geht es ihr um Finesse und Eleganz. So pflanzte sie die Pinot Noirs – anders als die meisten Kollegen in Rheinhessen – in die kühlsten Lagen. Dafür wurde sie belächelt. Ein Irrtum, denn für viele hatte sie Recht: Die Pinot Noirs sind frisch und feingliedrig, und keine wuchtigen Alkoholbrummer. Dies steht, so meinen auch wir, einem feinen Spätburgunder auch viel besser.

Der Kaliber 12 – wie auch die anderen Weinnamen eine Hommage an Simone Adams Jagdleidenschaft – zeigt sich in der Farbe kräftig purpurfarben. In der Nase betörender Duft von Sauerkirsche, Veilchen und Graphit – dabei leicht rauchig, wie fast alle Weine von Dr. Adams.

Am Gaumen triumphiert der Kaliber 12 dann beeindruckende Sauerkirsche, die sich sehr frisch und dennoch dicht präsentiert. Insgesamt mittelkräftig mit bereits beachtlicher Länger und durchaus Potential für einige Jahre.

Hören wir Frau Adams selbst über ihren Kaliber 12: „In diesem Rotwein vereinigen sich Thymian, Zedernduft und Rosmarin wie in der legendären Seife von Pears, da spielen Fenchel und Anis Federball, dort lockt schwarzes Johannisbeergelee auf malzigem Roggenbrot. Am Gaumen setzt der Spätburgunder seine Potenz direkt und gezielt um, schön schlank, nicht opulent oder dick aufgetragen. Am Anfang mag das apart wirken, vielleichtsogar schroff, aber im Laufe der Zeit wird Kaliber 12 zugänglich und versprüht seine Reize. Was sich nun zwischen Attacke und Abgang abspielt – dem sprichwörtlichen Alpha und Omega des Weines – ist ein einziger Drahtseilakt: Schwarzkirschen, Seetang, Jod und Rost, Bittermandel, luftgetrockneter Schinken, Marzipan und Bitterschokolade balancieren ohne Netz und doppelten Boden. Am Gaumen tritt Kaliber 12 an wie ein Triathlet: Zäh, hager,
sehnig und ausdauernd. Sein Tannin ist kultiviert bis in die Spitzen und weist jedem Schluck die Richtung. Eine vitalisierende Fruchtsäure macht diesem Burgunder zusätzlich Beine. Stoff für echte Pinot Noir-Fans.“

Bumms – das ist Selbstbewusstsein!

Einen rebsortentypischen, eleganten und ausdrucksstarken Spätburgunder für nur knapp über 10 Euro zu finden – das ist schwierig und selten. Hier haben wir mit dem „Kaliber 12“ einen! Sicher auch eine absolute Überraschung für Fans der alten spanischen „Vinos Finos“ …

Zum Jahrgang ein Hinweis in eigener Sache: Bei „Alltagsweinen“, auch den guten – und nur solche bekommen Sie bei uns -, sind wir dazu übergegangen, die Jahrgänge wegzulassen, da sie bei diesen Weinen im allgemeinen irrelevant sind. Das sorgt beim Kunden für Verwirrung und kompliziert die Lage für uns logistisch erheblich, da Jahrgangswechsel hin und wieder schnell und unangekündigt kommen. Sie können selbstverständlich davon ausgehen, dass Sie bei uns den gerade aktuellen oder den Jahrgang davor erhalten.

 

 

 

Additional information

Gewicht 1.29 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Wein-Daten

Rebsorte
100% Pinot Noir
Barriquefass-Lagerung
12 Monate im traditionellen Holzfass
Verschluss
Naturkorken
Flaschentypus
Burgunderflasche
Jahrgang
Weintyp
Stillwein
Farbe
rot
Alkoholgehalt
13%
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Flaschen pro Kiste
6
Sonstiges

Wein-Ursprung

Weingut
              Dr. Simone Adams
Anbaugebiet
Rheinhessen
Herkunftsland/-region
Deutschland